Exkursionen

Der HMF organisiert ein- und mehrtägige (maximal 1 Woche) geologische, mineralogische und paläontologische Exkursionen zu Aufschlüssen in der freien Landschaft, in Steinbrüchen oder zu Bergwerken und Abbauhalden im In- und Ausland. Unter fachkundiger Begleitung können Sie ihren Interessen im Kreise Gleichgesinnter nachgehen. Das gemeinsame Erlebnis steht dabei im Vordergrund. In der Regel kann jeder Teilnehmer neben neuen Erfahrungen auch seine Sammlung bereichern.

Neben den eigenen Exkursionen ermöglichen wir aufgrund unserer Kontakte zu unseren Nachbarvereinen auch die Teilnahme an deren Touren.

Im Übrigen verabreden wir auch kurzfristige Ausflüge mehr privater Natur (Informationen bei den Exkursionsteilnehmern).

Eine Teilnahme von Nicht-Vereinsmitgliedern ist nach Absprache möglich.

Mineralogie:

Westerwald 2018
Mezica 2020
Steiermark 2020

Beliebte Ziele sind die deutschen Mittelgebirge (Schwarzwald, Eifel, Taunus, Odenwald, Westerwald, Siegerland, Bayr. Wald, Erzgebirge, Thür. Wald, Harz, Spessart…..) sowie unsere Nachbarländer A, CH, CZ, SK, F, I, SLO….

Ansprechpartner für Mineralogische Exkursionen:
Rainer Volz, info@hmf-hn.de

Paläontologie:

Bevorzugte Ziele sind Fundstellen im süddeutschen Raum (Schwaben- und Frankenalb). Gerne treffen wir uns auch spontan zu Tagesexkursionen im näheren Umfeld (z.B. Crailsheim, Nürnberg, Ohmden, Aalen).

Zur Zeit haben wir leider keinen bestimmten Ansprechpartner für Paläontologische Exkursionen
bei Interesse schreiben sie bitte eine Mail an: info@hmf-hn.de